Nachdem das Team an der 3. Runde bereits fleissig Punkte gesammelt hatte, reiste man auf dem dritten Zwischenrang an die Schlussrunde nach Erlen (TG).

Man war sich der guten Ausgangslage bewusst und hatte bestimmt auch das nötige Selbstvertrauen im Gepäck für die letzten vier Spiele. Trotz allem brauchte man im Startspiel gegen den Kantonsrivalen aus Hallau viel Geduld, bis sich die Nervosität gelegt hatte. Die Klettgauerinnen zeigten sich als sehr hartnäckige und treffsichere Widersacher. Erst nach der Halbzeit gelang es uns, in unser Spiel zu finden. Ein knapper 8:7 Sieg stand am Schluss zu buche. Aber der Tag war somit lanciert.
In der zweiten Begegnung des Tages trafen wir auf den Tabellenletzten aus Pfyn (TG). Auch hier war die 1. Halbzeit noch sehr verhalten und man führte mit 5:2. Eine deutliche Steigerung in der Wurfquote und dem nötigen Tempo führte uns zum verdienten 10:4 Sieg. Da unsere direkten Gegner ihre Spiele verloren, standen wir bereits jetzt als Drittplatzierte fest!
Das Spiel gegen Mosseedorf (BE) wurde somit fast zur Nebensache, da wir nicht mehr vom Podest verdrängt werden konnten. Viele Körbe auf beiden Seiten waren das Resultat eines von vielen kleinen Fehlern geprägte Spiel. 13:10 gewann man schlussendlich das Spiel und wollte nun die Spielrunde ungeschlagen beenden. Der Gegner aus Madiswil-Aarwangen (BE) agierte gut in der Defensive und wir bekundeten Mühe, in unser Spiel zu finden. Nach der Halbzeit reichten uns dann 5 starke Minuten gegen Ende der Spielzeit, um auch die letzte Partie mit 5:3 für uns zu entscheiden.
Mit dem erspielten 3. Rang in unserer 1. Saison in der U20 Kategorie wurde das Saisonziel mehr als erreicht. Teamgeist, Kampf und der nötige Wille waren unsere Trümpfe. Es war eine sehr lehrreiche und spannende Erfahrung, in der höchsten Nachwuchsliga mitzuspielen. Wir freuen uns jetzt schon auf die kommende Saison.

Vielen Dank allen Beteiligten für ihren Einsatz, im speziellen Celina und Alba für die Betreuung des Teams!
Es spielten: Helen, Meike ©, Flavia, Laura, Nadina, Meret, Lynn, Demi & Jo (Supporter aus England Alina&Denise)

Bronzemedaille für die U20 Mannschaft aus Buchthalen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.