Im Sommer 2004 wurde Korbball Buchthalen als Gruppe vom Frauenturnverein Buchthalen gegründet. Wir starteten mit nur 8 Spielerinnen gecoached von Daniel Götschi in die erste Saison. Heute besteht die Abteilung aus 45 Spielerinnen, die jede Saison bei den Junioren in den Kategorien U20/U16/U14 und bei den Damen in der Nationalliga A/Nationalliga B/1.Liga vertreten sind.

Wir sind stolz auf unseren starken Nachwuchs U14/U16, der schon drei Schweizermeistertitel U14 (2011/2012/ 2017), einen Vizeschweizermeistertitel U16 (2014) und zahlreiche kantonale Meisterschaftssiege nach Buchthalen brachte. Viele unserer Spielerinnen lernen das Korbball in der Meitliriege kennen und treten nach dem Meitliriegenalter unseren Teams bei.

In der regionalen Meisterschaft sind wir in der 2. Liga seit 2004 und in der 1. Liga seit 2007 mit wenigen Ausnahmen immer mit mindestens einem Team vertreten und konnten schon zahlreiche Meistertitel in der 2. Liga und der 1. Liga sowie etliche Cupsiege feiern.

Im Sommer 2015 gelang uns als erstes Schaffhauser Frauen Team der Aufstieg in die Nationalliga B, in welcher wir vier Jahre mitspielten.

Im Sommer 2019 erreichten wir dann unseren grössten Erfolg: mit dem 2. Platz in der Nati B gelang uns der Aufstieg in die Nationalliga A, welche im Sommer 2020 dann aber aus bekannten Gründen nicht gespielt werden konnte. Im Sommer 2021 gelang der Mannschaft dann der Ligaerhalt.

Im Sommer 2021 stieg die 2. Mannschaft in die Nationalliga B auf und wir haben somit 2 Teams in den beiden höchsten Ligen der Schweiz.


Wintermeisterschaft: Im Winter wird in der Halle gespielt und die Meisterschaft wird nur regional ausgetragen. Zusätzlich zum Meisterschaftsbetrieb werden während der Hallensaison der regionale Cup, die U21-Schweizermeisterschaften sowie der Schweizer Cup ausgetragen.

Wie immer stellen wir unsere Teams in den Kategorien U14, U16, U20 und 1. Liga und 1 Team in der Zürcher Meisterschaft. Natürlich sind wir jeweils auch mit mindestens 2 Team am regionalen sowie am schweizerischen Cup vertreten.

Sommermeisterschaft: Im Korbball wird die Schweizermeisterschaft im Sommer ausgetragen. Sie wird unabhängig von der Wintermeisterschaft durchgeführt. Im Gegensatz zur Wintermeisterschaft wird im Sommer sowohl in regionalen als auch in nationalen Ligen gespielt. Gespielt wird auf Rasenplätzen im Freien.

Sowie im Winter stellen wir auch im Sommer unsere Teams in den Kategorien U14, U16 und 1. Liga. Zudem sind wir mit je einem Team in der Nationalliga A und Nationalliga B am Start und bei den Juniorinnen an den U14 und U16 Schweizermeisterschaften.