Buchthalen – Hallau 6:7
Im ersten Spiel standen wir den Kantonsrivalen aus Hallau gegenüber. Das Spiel war lange Zeit ausgeglichen und  geprägt von diversen Strafen. Die Verteidung stand auf beiden Seiten kompakt, sodass auch die Weitschützen gefordert waren. Trotz gut herausgespielten Chancen fehlt uns die letzte Effizienz im Abschluss, was schlussendlich zu einer knappen 6:7 Niederlage führte.

Unterkulm – Buchthalen 10:6
In diesem Match wollten wir die ärgerliche Niederlage vergessen lassen, doch es wartete der Zweitplatzierte der aktuellen Tabelle. Wir starteten entschlossen und mit kompakter Verteidigung gegen die Gegnerinnen aus Unterkulm. Dank der offenen Verteidigung der Gegnerinnen konnten wir unsere Führung ausbauen. Zur Pause lautete der Score 5:3. In der zweiten Halbzeit konnte nicht mehr an die vorherige angeknüpft werden und uns gelang lediglich noch ein Korb, während Unterkulm vorallem durch den Center punktet. So stand es am Schluss 10:6 für Unterkulm.

Buchthalen – Wolfenschiessen 9:6
Im letzten Spiel der Vorrunde stand uns Wolfenschiessen, der aktuell Erstplatzierte der laufenden Meisterschaft, gegenüber. Trotzdem wollten wir den Favoriten ein Bein stellen und die durchzogene Vorrunde positiv abschliessen. Es stand lange 0:0, bevor dann Wolfenschiessen das Score eröffnete. Obwohl unsere Verteidigung gut funktionierte, waren wird das ganze Spiel über im Rückstand. Unser Angriffsspiel war eher schleppend und die Trefferquote war nicht wie gewünscht.

Trotz guter Ansätze gingen wir mit 0 Punkten nach Hause und uns gelang nicht die Vorrunde positiv abzuschliessen. Es fehlte die Effizienz, Abgeklärtheit und Durchsetzungsvermögen im Wurf. Momentan stehen wir auf dem 7. Tabellenplatz, aber es gibt noch viel Luft nach oben. Wir werden die Sommerpause nutzen um an den nötigen Feinheiten zu feilen und hoffen auf eine punktemässig effizientere Rückrunde.

Enttäuschendes Ende der Vorrunde
Markiert in:            

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.